Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Betacarotin

Heute widme ich mich einem anderen Zusatzstoff, den ich mal wieder im Käse gefunden habe...dem Betacarotin.

Laut Wiki:"Naturfarbstoffe, die in vielen Pflanzen vorkommen, besonders in den farbigen Früchten, Wurzeln und Blättern."klingt ja fast harmlos.

Weiter:"Da die Carotine als Antioxidantien wirken, hemmen sie Oxidationsvorgänge. Darum wurde ihnen nachgesagt, sie hätten eine schützende Wirkung gegen Krebserkrankungen, was in einer Studie teilweise widerlegt wurde. Das β-Carotin (Beta-Carotin) ist die Vorstufe von RetinolProvitamin A bezeichnet." 

"Beta-Carotin steht unter dem Verdacht, insbesondere bei Rauchern in hohen Dosen krebserregend zu sein."

www.wissenschaft.de sagt:

"Bei Menschen, die nicht rauchen oder trinken, verringerte das Nahrungsergänzungsmittel dagegen das Darmkrebsrisiko um bis zu 44 Prozent."

In diesem Sinne, lasst euch die Chemie schmecken...

Die Menge macht das Gift und rauchen ist ungesund und was genaues weiß man eh nicht!

25.11.07 15:53

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen